Details

Betrug oder Bildung


Betrug oder Bildung

Die römische Rezeption der alten Sophistik

von: Martin S. Harbsmeier

23,90 €

Verlag: Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 06.02.2008
ISBN/EAN: 9783846900772
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 110

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Dieses Buch analysiert die Rezeptionsgeschichte der alten - griechischen - Sophistik in der lateinischsprachigen philosophischen Literatur. Zwar beruhte diese Rezeption vorwiegend auf sekundären, kritischen Quellen wie Platon und Aristoteles, doch führte dies nicht, wie oft angenommen, zu einer mechanischen Übernahme deren Verurteilung der Sophistik. Vielmehr lässt sich eine vielseitige und z. T. platonkritische Rezeption der Sophistik nachweisen, die vor allem davon abhing, in welchem Kontext und zu welchem Zweck auf die alte Sophistik jeweils zurückgegriffen wurde. Die Untersuchung wurde mit der silbernen Medaille der Universität Kopenhagen ausgezeichnet.
Martin S. Harbsmeier ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klassische Philologie der Humboldt-Universität in Berlin.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

›Octavia‹ Anonymi: Zeitnahe praetexta oder zeitlose tragoedia?
›Octavia‹ Anonymi: Zeitnahe praetexta oder zeitlose tragoedia?
von: Jan-Wilhelm Beck, Siegmar Döpp, Jan Radicke
PDF ebook
19,90 €
Undique mutabant atque undique mutabantur
Undique mutabant atque undique mutabantur
von: Pierluigi Leone Gatti, Nina Mindt
PDF ebook
43,90 €