Details

Lutherische Theologie und Kirche, Heft 04/2019 - Einzelkapitel - Glaubensgewissheit und Anerkennung. Anregungen zu einer lutherishen Hermeneutik religiöser Vielfalt


Lutherische Theologie und Kirche, Heft 04/2019 - Einzelkapitel - Glaubensgewissheit und Anerkennung. Anregungen zu einer lutherishen Hermeneutik religiöser Vielfalt


1. Auflage

von: Christian Neddens

7,80 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 24.03.2020
ISBN/EAN: 9783846997130
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 34

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Christian Neddens erörtert in seinem Text mit dem Titel »Glaubensgewissheit und Anerkennung« Möglichkeiten, von einem bewusst lutherischen Standpunkt aus den offenen Dialog auch mit anderen Religionen zu führen. In einer pluralistischen Gesellschaft scheint gerade interreligiöse Gesprächsfähigkeit ein wichtiges Desiderat zu sein. Gleichzeitig ist ein echter Dialog auf diesem Gebiet nicht möglich, wenn alle Glaubensrichtungen ihren eigenen Anspruch auf Wahrheit relativieren. Dann würde aus Toleranz Indifferentismus. In lutherischer Perspektive kommt dazu, dass »Wahrheit« kein abstraktes Konzept oder Gedankengebäude ist, sondern unter dem Stichwort »Gewissheit« eben eine unhintergehbare existenzielle Dimension hat. Neddens spielt mehrere Möglichkeiten durch, wie Gewissheit und Anerkennung zusammenklingen können.
(aus dem Editorial von Schriftleiter Achim Behrens)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: