Details

Lutherische Theologie und Kirche, Heft 01/2013 - Einzelkapitel - Anmerkungen zum Berufsbild des Pfarrers in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche


Lutherische Theologie und Kirche, Heft 01/2013 - Einzelkapitel - Anmerkungen zum Berufsbild des Pfarrers in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche



von: Hans-Jörg Voigt

3,64 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 02.05.2019
ISBN/EAN: 9783846997505
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 12

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Hans-Jörg Voigt widmet sich sodann einem ganz praktischen Thema aus kirchenleitender Perspektive. Seine Anmerkungen zum Berufsbild des Pfarrers in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche stellen vor allem eine Problemanzeige dar; denn sie gehen von der sog. Burnout-Problematik aus. Auch Pfarrer fühlen
sich ausgebrannt, sind von Antriebsarmut, Kraftlosigkeit und Depressionen betroffen. Das hängt auch mit dem Selbst- und Fremdbild zusammen, das dieser Berufsstand hat. Die damit zusammenhängenden Faktoren sind im Kontext aller Beteiligten vielleicht zum ersten Mal konsequent in den Blick zu nehmen. So verstehe ich den Beitrag des Bischofs der SELK vor allem als eine Gesprächsanregung und als eine Ermutigung zu kritischen (Selbst-)Reflexion. Zu diesem Thema ist jetzt unbedingt zu vergleichen Sibylle Heicke, Zusammenhänge
zwischen Arbeitsbelastung bei Pfarren der Selbständigen Ev.-Luth. Kirche (SELK), Diplomarbeit 2011 [http://www.selk.de/download/Heicke-Burnout.pdf]. (Aus dem Vorwort von Achim Behrens)
Hans-Jörg Voigt widmet sich sodann einem ganz praktischen Thema aus kirchenleitender Perspektive. Seine Anmerkungen zum Berufsbild des Pfarrers in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche stellen vor allem eine Problemanzeige dar; denn sie gehen von der sog. Burnout-Problematik aus. Auch Pfarrer fühlen
sich ausgebrannt, sind von ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: