Details

Versöhnung, Strafe und Gerechtigkeit


Versöhnung, Strafe und Gerechtigkeit

Das schwere Erbe von Unrechts-Staaten
Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie, Band 40 1. Auflage

von: Michael Bongardt, Ralf K. Wüstenberg

26,90 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 01.01.2010
ISBN/EAN: 9783767571327
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 198

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Nach dem Ende von Diktaturen stellen sich immer wieder die gleichen Fragen: Müssen, sollen die Verantwortlichen bestraft werden? Wie kann Opfern Gerechtigkeit widerfahren? Unter welchen Bedingungen kann es Versöhnung geben? Deutschland und die frühere DDR waren in dieser Situation; doch auch in Spanien, Südafrika und Südamerika (Chile) sind diese Fragen bis heute hoch aktuell. Eine Ringvorlesung an der Freien Universität Berlin beleuchtete diesen ebenso wichtigen wie schwierigen Bereich menschlichen und gesellschaftlichen Lebens. Die hier gesammelten Analysen von Juristen, Historikern und Theologen sind zukunftsweisend.
Nach dem Ende von Diktaturen stellen sich immer wieder die gleichen Fragen: Müssen, sollen die Verantwortlichen bestraft werden? Wie kann Opfern Gerechtigkeit widerfahren? Unter welchen Bedingungen kann es Versöhnung geben? Deutschland und die frühere DDR waren in dieser Situation; doch auch in Spanien, Südafrika und Südamerika (Chile) sind ...
Joachim Gauck: Gerechtigkeit, Versöhnung und Strafe als gesellschaftliche und politische Herausforderungen. Thomas Hoppe: Erinnerung, Gerechtigkeit und Versöhnung. Zur Aufgabe eines angemessenen Umgangs mit belasteter Vergangenheit " eine sozialethische Perspektive. Michael Bongardt: Endstation Strafe? Auf der Suche nach einer Kultur der Vergebung. Ralf Karolus Wüstenberg: Gibt es eine Politik der Versöhnung? Theologische Anmerkungen zu den Aufarbeitungsanstrengungen in Südafrika und Deutschland. Axel Montenbruck: Versöhnung, Strafe und Gerechtigkeit in juristischer Perspektive. Gerhard Werle: Das Völkerstrafrecht im Jahrhundert der Weltkriege. Stefan Rinke: Die Gegenwart der Vergangenheit. Chile in den 1990er-Jahren. Walther L. Bernecker: Vergangenheitsaufarbeitung in Spanien. Zwischen Amnesie und kollektiver Erinnerung.
Dr. Michael Bongardt ist Professor an der Freien Universität Berlin und Direktor des Instituts für vergleichende Ethik. Ralf K. Wüstenberg, Dr. theol., ist Professor für Evangelische Theologie an der Universität Flensburg und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Evangelische und Katholische Theologie der Universität.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Sozialität als Conditio Humana
Sozialität als Conditio Humana
von: Rebekka A. Klein
PDF ebook
54,00 €
Methodistische Mission in Hamburg (1850-1900)
Methodistische Mission in Hamburg (1850-1900)
von: Karl Heinz Voigt
PDF ebook
40,90 €
Wirtschaft in der Verantwortung
Wirtschaft in der Verantwortung
von: Christopher Große
PDF ebook
99,00 €