Details

Urkundenbuch zur Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen


Urkundenbuch zur Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen


Göttinger Urkundensammlung, Band 1 Auflage

von: Georg Max, Uwe Ohainski

22,90 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 12.05.2016
ISBN/EAN: 9783846900598
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 677

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Im Jahr 1863 ließ der Osteroder Pastor Georg Max das »Urkundenbuch zur Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen« drucken, das auf seinen gerade mal 96 Seiten insgesamt 150 Urkunden enthält. Es findet sich üblicherweise als Anhang zum zweiten Band seiner »Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen«, hat jedoch eine eigene Paginierung. Trotz seines für ein Urkundenbuch scheinbar geringen Umfanges enthält es doch viele zentrale Urkunden vor allem für den Osteroder Raum. Und da es, trotz seines aus heutiger Sicht veralteten Editionsstandes (fehlende Regesten; spärliche Überlieferungsangaben) und trotz der Tatsache, dass mittlerweile einige Urkunden in anderen, moderneren Urkundenbüchern gedruckt worden sind, nach wie vor der einzige Druckort für zahlreiche Urkunden ist, wird es noch längere Zeit seinen Wert behalten. Aus diesem Grund entschloß sich der Verlag Duehrkohp und Radicke in Zusammenarbeit mit Herrn Uwe Ohainski das Urkundenbuch nochmals separat herauszubringen.
Im Jahr 1863 ließ der Osteroder Pastor Georg Max das »Urkundenbuch zur Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen« drucken, das auf seinen gerade mal 96 Seiten insgesamt 150 Urkunden enthält. Es findet sich üblicherweise als Anhang zum zweiten Band seiner »Geschichte des Fürstenthums Grubenhagen«, hat jedoch eine eigene Paginierung. Trotz seines ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Suus cuique mos
Suus cuique mos
von: Ulrich Schmitzer
PDF ebook
43,90 €
Tribus und Stadt
Tribus und Stadt
von: Michael Rieger
PDF ebook
109,00 €
Studien zum »Römischen Völkerrecht«
Studien zum »Römischen Völkerrecht«
von: Andreas Zack
PDF ebook
34,90 €