Details

Männerbiographien


Männerbiographien


Pädagogische und didaktische Schriften, Band 7 1. Auflage

von: Detlef Pech

23,00 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 06.09.2016
ISBN/EAN: 9783897441354
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 266

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Ausgehend von der feministischen Bewegung und ihrer wissenschaftlichen Institutionalisierung in den women studies konstituierten sich die men studies in den anglo-amerikanischen Ländern. Zeitlich verzögert entwickelte sich in Deutschland eine ›Kritische Männerforschung‹, die jedoch bislang nicht institutionell verankert ist.
Fokussiert wurden hierbei in den letzten Jahren – neben einer theoretischen Konsolidierung dieses Ansatzes – insbesondere der Zusammenhang männlicher Sozialisation und Gewalt, die Möglichkeiten einer Jungenpädagogik sowie der Komplex Vaterschaft.
War der Begriff ›neuer Mann‹ über Jahre ein Synonym für ›Unmännlichkeit‹ und stand für eine Herabsetzung von Männern, die versuchten Geschlechterdemokratie handelnd zu realisieren, wandelte sich seine Konnotation mit der Etablierung bislang als weiblich herabgesetzten Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt. Kommunikations- oder Teamfähigkeit wurden zu neuen Schlüsselqualifikationen auf dem Weltmarkt.
Ausgehend von der feministischen Bewegung und ihrer wissenschaftlichen Institutionalisierung in den women studies konstituierten sich die men studies in den anglo-amerikanischen Ländern. Zeitlich verzögert entwickelte sich in Deutschland eine ›Kritische Männerforschung‹, die jedoch bislang nicht institutionell verankert ist.
Fokussiert wurden ...