Details

Aus dem Glauben leben


Aus dem Glauben leben

Freikirchliche und römisch-katholische Perspektiven
Auflage

von: Burkhard Neumann

26,90 €

Verlag: Edition Ruprecht
Format: PDF
Veröffentl.: 02.04.2014
ISBN/EAN: 9783846901410
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 269

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Koproduktion mit Bonifatius, Paderborn



Christlicher Glaube will nicht nur gelehrt, sondern er will vor allem gelebt werden. Innerhalb der verschiedenen Kirchen geschieht dies in ganz unterschiedlicher, von der eigenen Geschichte und Tradition geprägter Weise. Umso wichtiger ist es, diese Vielfalt wahrzunehmen und sich davon anfragen und bereichern zu lassen. Gerade angesichts der Herausforderungen der modernen Gesellschaft, vor denen die Christen und die Kirchen gemeinsam stehen, kann dabei deutlich werden, was sie in allen unterschiedlichen Formen des Glaubens zutiefst verbindet.

Dieser Band dokumentiert die Vorträge des sechsten Symposions zwischen freikirchlichen und römisch-katholischen Theologen. Er zeigt die Vielfalt der unterschiedlichen Formen des gelebten Glaubens in den Kirchen und fordert dazu auf, sie als gegenseitigen Reichtum wahrzunehmen.



Die Beiträger sind Mitglieder folgender Kirchen: Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden (AMG), Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG), Bund Freier evangelischer Gemeinden (BFeG), Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), Evangelische Brüder-Unität/Herrnhuter Brüdergemeine (EBU), Evangelisch-methodistische Kirche (EmK), Römisch-katholische Kirche.



Mit Beiträgen von Jürg Bräker, Ralf Dziewas, Holger Eschmann, Markus Iff, Judith Könemann, Burkhard Neumann, Bernhard Olpen, Stefan Richter, Jürgen Stolze und Wolfgang Thönissen.
Koproduktion mit Bonifatius, Paderborn



Christlicher Glaube will nicht nur gelehrt, sondern er will vor allem gelebt werden. Innerhalb der verschiedenen Kirchen geschieht dies in ganz unterschiedlicher, von der eigenen Geschichte und Tradition geprägter Weise. Umso wichtiger ist es, diese Vielfalt wahrzunehmen und sich davon anfragen und ...
Dr. Burkhard Neumann ist Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut.



Jürgen Stolze ist Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche in Magdeburg und Genthin. Er ist Beauftragter für Ökumenische Beziehung der Zentralkonferenz in Deutschland.



Jürg Bräker ist Doktorand an der Universität Heidelberg.



Dr. Holger Eschmann ist Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Reutlingen. Er ist Herausgeber der Zeitschrift Theologie für die Praxis.



Msgr. Dr. Michael Hardt ist Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut.



Dr. Markus Iff ist Pastor und Dozent für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Ewersbach des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland.



Dr. Judith Könemann ist Professorin an der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster.



Bernhard Olpen gehört zum Pastorenteam der Freien Christengemeinde in Bayreuth und promoviert an der Uni Bayreuth im Fachbereich Geschichte zu einem Missions- und Erweckungsgeschichtlichen Thema.



Stefan Richter ist Pastor der Herrnhuter Brüdergemeine in St. Petri in der Hamburger Innenstadt.



Dr. Wolfgang Thönissen (*28.9.1955 Brühl) ist Professor der Ökumenischen Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn und Leitender Direktor des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik in Paderborn.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Jesaja – Prophet in Jerusalem
Jesaja – Prophet in Jerusalem
von: John Barton
PDF ebook
15,90 €
Natürlicher Tod und Ethik
Natürlicher Tod und Ethik
von: Christoph Reutlinger
PDF ebook
32,90 €